Leitbild kids-team Deutschland
Unsere Vision, unser Auftrag, unsere Werte

Erläuterung

  • Die Vision beschreibt, was wir generell in dieser Welt verwirklicht sehen möchten. Weitergehende theologische Erläuterungen finden sich ausführlich in unserer Glaubensgrundlage, auf der die hier vorliegenden Ausführungen basieren.
  • Der Auftrag (Misson) bringt im Rückgriff auf die Vision zum Ausdruck, welchen spezifischen Auftrag wir wahrnehmen wollen, damit unsere Vision im Leben vieler Kinder Wirklichkeit wird.
  • Die Werte beschreiben unsere gemeinsamen Überzeugungen, die wir als Akteure innerhalb von kids-team miteinander teilen wollen. Sie prägen unsere Organisationskultur und geben uns auf Grundlage der Heiligen Schrift Hinweise im Hinblick auf unsere Arbeitsweise.

1. Unsere Vision

Kinder lernen Gott kennen, vertrauen Jesus Christus und gestalten ihr Leben aus der Beziehung zu ihm.

Erläuterung

  • Kinder
    Sie sind geschaffen im Ebenbild Gottes, einzigartig, wertvoll und geliebt – ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen Zugehörigkeit oder Leistungsfähigkeit. Sie sind von Geburt an durch die Sünde von Gott getrennt und bedürfen der Erlösung durch Jesus Christus.
  • Gott kennen lernen
    Kinder hören und erleben die Gute Botschaft von Jesus in kindgerechter Weise. Durch das Wirken des Heiligen Geistes erkennen sie, wer der in der Bibel offenbarte dreieinige Gott ist.
  • Vertrauen Jesus Christus
    Gott erweist seine Liebe zu den Menschen in seinem Sohn Jesus Christus. Darum gehen Kinder eine vertrauensvolle Beziehung zu Jesus Christus als ihrem Herrn und Retter ein und werden verändert.
  • Gestalten
    Ihre Verbindung zu Jesus ist von wachsendem Vertrauen gekennzeichnet. Dies zeigt sich vor allem in der gelebten Liebe zu Gott und den Mitmenschen (Mt 22,37-40).

2. Unser Auftrag (Mission)

Wir gewinnen und schulen Christen im In- und Ausland für die ganzheitliche ( Ganzheitlich zu arbeiten heisst für uns, auf die unterschiedlichen Bereiche der Persönlichkeit des Kindes auf entwicklungs- und kulturgemässe Weise einzugehen.) evangelistische Arbeit unter Kindern. Wir unterstützen sie darin, Kindern in ihrem Einzugsgebiet durch Aktivitäten ihrer christlichen Gemeinde oder Kirche kind- und kulturgerecht die Gute Botschaft von Jesus Christus bekannt zu machen und diese Kinder in ihrem Leben mit Jesus zu begleiten. Das Ziel ist es, dass Kinder Gott kennen lernen, Jesus Christus vertrauen und ihr Leben aus der Beziehung zu ihm gestalten. Mit demselben Ziel investieren wir uns in Projekte, die übergemeindlich sind oder sich der Reichweite von christlichen Ortsgemeinden entziehen.

3. Unsere Werte

3.1 Grundlegende Werte

  • Persönliche Beziehung zu Gott
    Motivation und Basis unserer Arbeit ist die Beziehung zu dem dreieinigen Gott, wie er sich in Gottes Wort, der Bibel, offenbart. Deshalb investieren wir Zeit in die Pflege dieser Beziehung und das (Zwie-) Gespräch mit ihm. Unser ganzes Leben soll seiner Ehre dienen.
  • Respekt allen Menschen gegenüber
    Weil die Liebe Gottes allen Menschen in gleicher Weise gilt, achten wir alle Menschen ungeachtet des Geschlechts, der Hautfarbe, der Sprache, der Religion, der politischen oder sonstigen Anschauung, der nationalen oder sozialen Herkunft, der Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, des Vermögens, der Geburt oder eines sonstigen Status
  • Überkonfessionalität
    Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Gemeinschaft aller Christen. Wir sind keiner besonderen Konfession verpflichtet.
  • Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft
    Unsere Arbeit unter den Kindern geschieht in einer sich ständig verändernden Welt. Darum sind wir eine lernende Organisation, die sich auf der Grundlage des christlichen Glaubens – wie er auch in unserer Glaubensgrundlage formuliert ist – offen und mit Bedacht den gesellschaftlichen, ideologischen, technologischen und ökonomischen Entwicklungen aktiv und vorausschauend stellt. Dabei suchen wir nach Chancen und Perspektiven, die unsere Arbeit bereichern und unserer Weiterentwicklung im Hinblick auf unsere Vision dienen können.

3.2 Werte im Hinblick auf unsere Arbeitsweise

  • Wortgetreue geistliche Inhalte
    In der Arbeit mit Kindern achten wir darauf, dass die biblische Heilsgeschichte insgesamt Raum findet. Bei der Auslegung von biblischen Texten ist es uns wichtig, die wesentliche Aussage eines Textes herauszustellen; damit arbeiten wir im besten Sinne
    des Begriffes „wortgetreu“. Dies beinhaltet auch eine klare Weitergabe des Evangeliums von Jesus Christus.
  • Wertevermittlung
    Im Rahmen der ganzheitlichen Entwicklung von Kindern spielt die Bildung von Werten und von Ethik eine große Rolle: Im Hinblick auf das Gelingen des eigenen Lebens, aber auch im Hinblick auf ein gedeihliches Zusammenleben der Gesellschaft. Christliche Werte und Ethik führen in einzigartiger Weise zur Herausbildung einer Zivilgesellschaft, die den Wert des Lebens und den Wert anderer Menschen achtet und die Entfaltung von Fähigkeiten, Kreativität und Entwicklung betont fördert. Die von uns vermittelten Werte ergeben sich aus dem Wort Gottes und sind grundlegend für die Erkenntnis der eigenen Stellung vor Gott. Wir leben diese Werte vor und geben sie weiter, verbunden mit der Einladung an Kinder, dem lebendigen Gott zu begegnen. Denn nur in der Beziehung der Kinder zu Gott bleiben Ethik und Werte keine
    toten Buchstaben, sondern werden lebendig und können gelebt werden.
  • Gemeindeorientierung
    Wir streben die Zusammenarbeit mit christlichen Gemeinden und Kirchen an. Mit ihnen gemeinsam arbeiten wir von Anfang an darauf hin, dass Kinder (mit dem Einverständnis der Eltern) in eine Gemeinde integriert werden, weil ein Leben als Christ gerade durch
    die Gemeinschaft mit anderen Christen zur Entfaltung kommt.
  • Freiwilligkeit
    Die Teilnahme an unseren Programmangeboten ist freiwillig – unter Beachtung der gesetzlichen Aufsichtspflicht. Mit der Vermittlung der Guten Botschaft und der christlichen Werte laden wir Kinder ein, dem lebendigen Gott zu begegnen und Jesus Christus als ihrem Herrn und Retter zu vertrauen. Eine Entscheidung des Kindes, Jesus zu vertrauen und sein Leben aus der Beziehung zu ihm zu gestalten, geschieht freiwillig.
  • Ganzheitliche Orientierung
    Ganzheitlich zu arbeiten heißt für uns, auf die unterschiedlichen Bereiche der Persönlichkeit des Kindes auf entwicklungs- und kulturgemäße Weise einzugehen. Wir achten auf physische, kognitive, soziale, psychische, ethische und religiöse Aspekte des Kindes.
  • Kinderschutz
    Wir achten und schützen die Persönlichkeit von Kindern. Wir üben entsprechende Fürsorge und setzen uns aktiv für den Schutz von Kindern ein, wie es in unserer Kinderschutzrichtlinie beschrieben wird.
  • Aufsuchender Charakter
    Wir betonen aufsuchende Arbeit. D. h. wir gehen dahin, wo sich Kinder aufhalten. Insbesondere versuchen wir Kinder zu erreichen, die außerhalb eines christlich geprägten Umfeldes aufwachsen.
  • Beziehungsorientierung
    Eine vertrauensvolle Beziehung zu den Kindern und ihren Eltern ist uns wichtig. Wir achten auf einen respektvollen Umgang im Miteinander.
  • Kontakt zu Eltern
    In unserer Arbeit haben wir auch die Eltern der Kinder im Blick Wir halten sie informiert über unsere Aktivitäten mit den Kindern und pflegen im Rahmen unserer Möglichkeiten den Kontakt zu ihnen. Wenn es sich ergibt, unterstützen wir die Eltern in der Glaubenserziehung ihrer Kinder.
  • Wirkungsorientierung
    Es ist uns wichtig, dass unser Dienst Frucht bringt . Deshalb haben wir die Auswirkungen unseres Tuns im Blick. Unsere Arbeit hat Relevanz für das alltägliche Leben von Kindern und wird von uns in einer Weise gestaltet, die als kreativ, fröhlich, begeisternd, authentisch, offen, einladend, zugewandt, ermutigend und vorbildhaft beschrieben werden kann.

3.3 Werte im Hinblick auf uns als Organisation

Wir legen Wert darauf, eine Organisation zu sein,

  • deren Mitarbeitende ihr Leben aus ihrer Beziehung zu Jesus Christus gestalten
  • deren Mitarbeitende zu einer örtlichen christlichen Gemeinde gehören
  • die dem Gebet einen zentralen Platz in ihrer Arbeit zuweist
  • die geistliche Leitung auf allen Ebenen fördert
  • die effizient organisiert ist und ihre Ressourcen zielgerichtet einsetzt
  • die motivierte, gut qualifizierte Mitarbeitende hat
  • welche die unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten ihrer Mitarbeitenden schätzt und deshalb Mitarbeitende entsprechend einsetzt
  • die ihre Versorgung letztlich von Gott erwartet
  • die im Rahmen von Member Care – Programmen ihre Mitarbeitenden der persönlichen Situation entsprechend begleitet
  • welche die Werte, die sie ihren Zielgruppen vermitteln will, auch in allen anderen Beziehungsfeldern nach Innen und Außen authentisch lebt
  • in der die Mitarbeitenden mit Freude arbeiten
  • die gute Beziehungen zu ihren Freunden und Unterstützern pflegt, und genügend Freunde und Unterstützer hat, um ihre Ziele verwirklichen zu können.

Leitbild kids-team als pdf