Lebendige Kinderarbeit benötigt lebendige Verantwortungsträger.

Der dreimonatige Intensivkurs für Kinderdienst im Europazentrum der KEB in Langenbruck (CH) trägt dem Rechnung. Er richtet sich beispielsweise an Christen, denen es ein Anliegen ist, der geistlichen Not unter Kindern zu begegnen; an Bibelschul-Absolventen, Missionskandidaten oder auch künftige Verantwortungsträger. Sein Ziel ist es, Christen zu befähigen, Kinder in eine Beziehung zu Jesus Christus zu setzen und weiterzuführen.

Einige Kursthemen sind

  • Biblische Grundlage der Kinder-Evangelisation
  • Pädagogik
  • Organisation von Kinderveranstaltungen
  • Kinder anderer Religionszugehörigkeiten
  • Biblische Grundlagen
  • Psychologie des Kindes
  • Vor- und Nacharbeit
  • Herstellung und Gebrauch visueller Hilfsmittel
  • Gesprächsführung mit Kindern
  • Aufbau des vollzeitlichen Dienstes
  • Schulung Verantwortlicher in der Kinderarbeit
  • Missionsarbeit der KEB

Die Intensivkurse in Deutsch / Englisch finden immer von Ende September bis Dezember statt, ein separater Kurs nur in Englisch von Ende Juni bis September.

Weitere Informationen und Anmeldung

Web: www.cefeurope.com